Eierspätzle mit Staudensellerie und Speck

Staudensellerie gehört in der chinesischer Küche zu wichtigen Gemüsesorten, während es keinen Knollensellerie in China gibt, oder zumindest habe ich ihn nicht gesehen. Mit dem Staudensellerie kann man Salate machen und Wok-oder Pfannengerichte zubereiten. Staudensellerie roh zu essen war in meiner Familie ungewöhlich. Meine beiden Omas haben vor Verzehr vom Staudensellerie ihn immer blanchiert. Das einfachste Rezept ist: Staudensellerie putzen, blanchieren, in Würfel schneiden, mit Sesamöl und Salz abschmecken.

Die typischen Zutaten, die in China für Staudensellerie geeignet sind: Erdnüsse, Cashewnüsse, Tofu, Eier, Sesamöl, Sesampaste, Schinken, Garnelen, Schweinefleisch, Rindfleisch und Huhn…

Eierspätzle und Speckwürfel, die ich hier für Sellerie besorgt habe, finde ich aber auch toll. Schnell, einfach und beliebt von meiner Tochter und meinem Mann.

Zutaten(Für 2 Personen):

Staudensellerie 2-3 Stängel

Eierspätzle 500g

Speckwürfel, fettarm  75g

Butter  ein kleines Stück, ich nehme immer 20 g

Parmesan

Sonstiges:

Pfanne

Zubereitung:

2-3 Stängel Staudensellerie abmachen, die Wurzelansätze abschneiden und gut waschen, abtropfen lassen, die Fädeln abziehen und in kleine Würfel schneiden.

Speckwürfel in der Butter in einer Pfanne anbraten, bis sie goldbraun und knusprig sind. Eierspätzle in die Speck-Butter Masse geben, etwas anbraten, bis die Spätzle etwas Farbe haben. Sellerie hinzugeben für ca. 2-3 Minuten braten.

Parmesan über die Eierspätzle-Sellerie Mischung streuen. Fertig!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s