Ofengebackene Frühlingsrollen mit Süßkartoffeln und Mandelflocken

Zwei Zufalls-Erfindungen von Gestern: Süße Frühlingsrollen und gebackener Teig – Würfel aus den Frühlingsrollenteigblättern…

Frühlingsrollen mit Gemüse oder Fleisch werden in der Küche in Südchina oft gemacht. Ich komme aus Nordchina, wo die Frühlingsrollen eher als Süßspeise zubereitet werden. Die Füllung bei uns ist meistens aus Rote-Bohnenpaste und Zucker. Ich wollte aber eigentlich gestern versuchen, zum Abendessen einige herzhafte Frühlingsrollen mit Weißkohl zu backen. Da ich zu spät angefangen habe, ist eine schnelle Version spontan erfunden geworden.

Süße Frühlingsrollen mit Süßkartoffeln und Mandeln

Zutaten (für 10 Frühlingsrollen)

Frühlingsrollenteigblätter, TK    10

Süßkartoffel, mittelgroß  1

Rohzucker 2 Esslöffel

Mandelflocken

Eigelb  2

Zubereitung

Frühlingsrollenblätter auftauen.

Backofen auf 200 Grad bei Ober- und Unterhitze vorheizen.

Süßkartoffel schälen, fein reiben.

Geriebene Süßkartoffel und etwas Rohzucker auf die Frühlingsrollenblätter aufteilen, die jeweils am Rand mit Eigelb bestreichen und zusammenrollen.

Alle Frühlingsrollen mit Eigelb bestreichen, und mit Mandelflocken betreuen. Im Backofen für 20 Minuten backen.

 

Gebackener Teig – Würfel aus den Frühlingsrollenteigblättern

Ich hatte 40 Blätter und alle auf einmal aufgetaut. 10 Stücke wurden für die süßkartoffel-Frühlingsrollen gebraucht. Noch 30 Stücke habe ich spontan in angebratene Teig- Würfeln umgewandelt. Das hat gut geschmeckt und ist auch kinderfreundlich. Jedoch kann das Gericht nicht übernachten. Am nächstem Tag ist es hart geworden.

Zutaten

restliche Frühlingsrollenblätter

Öl

Sonstiges

Pfanne

Zubereitung

Die aufgetauten Teigblätter in Würfel schneiden.  Aufgepasst: die Blätter nicht auseinander machen. Siehe bitte die Bilder

Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Teig-Würfel dazugeben, goldbraun anbraten. Fertig!

2 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s