Gedünstete Aubergine aus der Pfanne (6 Minuten)

Die Aubergine aus Nordchina, wo ich aufgewachsen bin, ist etwas dick… Man kann hier in Deutschland die dicke Aubergine überall kaufen. In nördlicher Küche werden Auberginen oft frittiert oder gedämpft. Die Aubergine aus Südchina ist schlank:-) Da ihre Schale dünn ist, kann sie schnell gar gekocht werden. Daher wird die schlanke Aubergine in Südchina oft im Wok stark gebraten oder kurz gedämpft. Zufällig hatte ich ein Kochvideo von einem chinesischen Fernsehsender gesehen. Eine ältere Hausfrau hat die schlanken Auberginen halbiert und einfach in einer Pfanne für 6 Minuten gedünstet, cool…  Und unsere dicken Auberginen? Ich habe damit experimentiert, Es hat auch geklappt! Wichtig, ist dass die dicken Auberginen KLEIN geschnitten werden.

Zutaten

Aubergine 1

Wasser 150 ML

Öl   2 Esslöffel

Sonstiges:

Pfanne 1 oder 2

Zubereitung:

Aubergine gut waschen und dann kreuz und quer schneiden.

150 ML Wasser und 2 Esslöffel Öl in eine Pfanne geben, Aubergine darauf verteilen. Mit Deckel die Wasser-Öl -Mischung zum Kochen bringen, 6 Minuten mit dem Deckel dünsten. Aufgepasst: die Temperatur NICHT reduzieren. Daher muss man aber aufpassen, dass die Aubergine nicht anbrennt.

Nach 6 Minuten soll man die Aubergine in der Pfanne ohne Deckel noch weiter dünsten, falls das Wasser noch nicht verdampft ist. Optional sollen die Stückchen goldbraun sein.

Sojasoße, Sesampaste oder Chilisoße als Dip passt immer. Oder einfach Salz und Pfeffer.

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s