Süß-sauer Soße mit weißem Balsamico

Süß-sauer Soße wird in China ‚Zucker-Essig Soße‘ genannt. Das Verhältnis der Zutaten ist:

1 EL Reiswein, 2 EL Sojasoße, 3 EL Zucker, 4 EL Reisessig, 5 EL Wasser

Reiswein verwende ich nicht oft, denn wir haben zu Hause noch ein kleines Kind. Reisessig finde ich toll. Allerdings nehme ich manchmal als Ersatz weißen Balsamico . Der besondere Geschmack hat mich nie enttäuscht. 🙂

Zutaten:

Sojasoße  1,5 Esslöffel

Weißer Balsamico  1 Esslöffel

Zucker  0,5 Esslöffel

Sesamöl   1 Teelöffel

Zubereitung

Alle Zutaten gut mischen. Die Soße ist für viele Salate geeignet. Tofu, Aubergine , oder einfach als Nudelsoße.  Neulich habe ich im Kaufland eine Packung geräucherten Tofu gekauft, zu dem diese Soße sehr gut gepasst hat.

 

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s