Geräucherter Tofu mit Stangensellerie

Stangensellerie und gewürzter Tofu sind in chinesischer Küche eine typische Kombination, die als Wokgericht bekannt ist. Chinesischer Stangensellerie ist dünner und schmeckt intensiver. Ich habe neulich in Kaufland eine Packung geräucherten Tofu gekauft, und experimentiert mit meiner Balsamico-süß-sauer-Soße. Seitdem verwende ich diesen geräucherten Tofu oft als Ersatz für chinesischen getrockneten Tofu. Es klappt super damit!:-))

Zutaten (Für 2 Personen)

Geräuchter Tofu  200 g

Stangensellerie   3-4 Stängel

Frühlingszwiebel  1 Stange

Öl  3 Esslöffel

Salz

Sonstiges

Wok oder Pfanne

Zubereitung:

Drei bis vier einzelne Stangen vom Staudensellerie abbrechen. Endstücke mit den Fingern abbrechen, Wenn die Fäden dabei sind, der Länge nach sie abziehen, wie bei der Zubereitung der grünen Bohnen. Jede Stange in der Mitte durchbrechen, um weitere Fäden abzuziehen.  Alle einzelnen Stangen gut waschen, in kleine Würfel schräg anschneiden. Dass Gemüse schräg angeschnitten wird, ist typisch in China. Damit die Soße oder Gewürze schnell einziehen.

Frühlingszwiebel waschen und schräg anschneiden. Tofu in kleine Würfel schneiden.

Öl im Wok auf stärkste Hitze erhitzen, Tofu 1 Minute bis goldbraun scharf braten. Frühlingszwiebel dazugeben 30 Sekonden scharf braten, bis das Aroma rauskommt. Sellerie dazugeben 1 Minute scharf braten. Die Temperatur reduzieren. Mit Salz abschmecken. Aufgepasst: Temperatur nicht reduzieren, wenn man etwas scharf brät.

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s