Cashew-Chicken mit Stangensellerie

100 Gram Stangensellerie hat ca. 20 kcal Kalorien. Er ist reich an wichtigen Vitaminen, Mineralstoffe, Eisen und Kalium…

Stangensellerie ist in chinesischer Alltagsküche beliebt und wird häufig verwendet. Er ist oft mit Huhn, Rindfleisch, Cashewnüssen oder getrocknetem Tofu kombiniert.  Man kann ihn blanchieren und als Salat servieren. Oder man kann ihn mit anderen Zutaten im Wok stark braten.

Stangensellerie zu zubereiten, geht einfach und schnell. Einzelne Stangen vom Stangensellerie abbrechen. Endstücke jeder Stange mit den Fingern abbrechen. Wenn die Fäden dabei sind, der Länge nach sie abziehen, wie bei der Zubereitung der grünen Bohnen. Jede Stange in der Mitte durchbrechen, um weitere Fäden abzuziehen.

Huhn mit Stangensellerie habe ich gestern gemacht. Dank meiner Tochter konnte ich den Kochprozess filmen. Sie ist für das 5 – Minütige braten neben mir gestanden und hat die ganze Zeit mit dem Handy es gefilmt. Für ein 6-jähriges Mädchen war es nicht leicht. Als Dankeschön habe ich für meine Tochter das Video geschnitten und auf Facebook und Youtube hinzugefügt.  https://www.facebook.com/profile.php?id=100015514689479

Zutaten:

Huhn, geschnetzelt   400g

Cashewnüsse   eine Tasse

Stangensellerie   4 Stangen

Knoblauch   3 Zehen

Ingwer    ein Daumengroßes Stück

Salz  1 Teelöffel

Öl   2-3 Esslöffel

Zum Marinieren:

Sojasoße  3 Esslöffel

Speisestärke    1 Esslöffel

Salz   1 Prise

Sonstiges

Wok oder Pfanne

Zubereitung

Zum Marinieren:

Huhn gut waschen, in eine Schüssel geben. Alle Zutaten zum Marinieren mit dem Fleisch in der Schüssel gut mischen. Zumindest 5 Minuten ruhen lassen.

In der Zwischenzeit Stangensellerie gut waschen, Fäden abziehen und schräg anschneiden.

Ingwer schälen, in dicke Scheiben schneiden. Knoblauch schälen, fein hacken.

Öl in einem Wok erhitzen, Cashewnüsse dazugeben, goldbraun anrösten. Die Nüsse herausnehmen. Das restliche Öl im Wok auf stärkste Hitze erhitzen, Ingwer hinzugeben, 20 Sekunden braten. Das Fleisch dazugeben, stark braten. Nach 30 Sekunden Knoblauch dazugeben, weiter braten. Nach 1 Minute Sellerie und 1 Teelöffel Salz dazugeben, gut mischen, für 1,5 Minuten weiter braten, bis das Fleisch gar ist.

Cashewnüsse darüber streuen. Fertig!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s