Selbst- gemachte Crunchy Sesampaste

Crunchy Sesampaste? Im vergleich zur glatte Sesampaste kann man mit der crunchy Sesampaste mehr Rezepte schaffen, z.B. Man kann in der japanischen Küche aus der crunchy Sesampaste Gomashio einfach herstellen, als Topping auf den Reis, Salate, Suppen oder Onigiri. Oder man kann daraus eine leckere chinesische Sesampaste-Soße zu Nudeln oder Salate machen. Und vieles mehr.

Arbeitszeit: 15 Min.

Zutaten: 100g Sesamkörner

Sonstiges: leistungsstarke Küchenmaschine, Pfanne

Zubereitung:

SCHRITT 1

Sesamkörner in der Pfanne ohne Öl unter ständigem Rühren anrösten, bis sie goldbraun sind und aromatisch zu duften beginnen. Man muss gut aufpassen, um angebrannten Stellen zu vermeiden. Abkühlen lassen.

SCHRITT 2

Sesamkörner in die leistungsstarke Küchenmaschine geben, so lange mixen, bis eine homogene Masse entsteht. Zwischendurch die Sesamkörner mit einem Löffel wieder nach unten zu den Messer der Küchenmaschine schieben. Je nachdem wie hoch die Leistungsstärke der Küchenmaschine ist, kann das mixen zwischen 10 Sekonden und 3 Minuten dauern.

Nun haben wir die crunchy Sesampaste! 🙂

Man kann daraus glatte Sesampaste selbst herstellen. Das Verhältnis zwischen Crunchy Sesampaste und Wasser ist 1:1 ( 1 EL Crunchy Sesampaste : 1 EL Wasser). Je nach dem Verwendungszweck kann man andere Zutaten dazugeben, z.B. eine Prise Salz.

4 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s