Gerösteter Kungpao-Rosenkohl aus dem Ofen

Kungpao-Soße passt super zu vielen Gerichten, z.B. Kungpao-Tofu. Wer nicht scharf oder Sichuan-Pfeffer will, kann sie weglassen. Ganz flexibel. Was habt ihr mit Kungpao-Soße gekocht? Ich habe heute Rosenkohl dafür verwendet. Es hatte einen herzhaften Geschmack mit nussigem Aroma. 🙂

Dieses Gericht ist einfach zuzubereiten. Kalorienarm, gesund und lecker.

Vorbereitungszeit: 10 Minuten. Kochzeit: 30 Minuten. Gesamte Zeit: 40 Min.

Zutaten (für zwei Personen)

Für Rosenkohl-Backen

Rosenkohl 750g

Öl 2EL

Salz 1 TL

Für die Kungpao-Soße

Sojasoße, hell 2EL

Kochwein (Shao-Xing-Wein oder Sake) 1EL

Reisessig, hell 1/2EL

Kokoszucker (oder weißer Zucker) 1TL

Salz 1/2TL

Speisestärke 1TL

Wasser 5EL

Knoblauch Pulver 1TL

Ingwer -Pulver eine Prise

Chili (optional)

Sichuan-Pfeffer- Öl 1/2 TL (Optional)

Sonstiges: Nüsse

Zubereitung

  1. Rosenkohl-Strunk abschneiden, sodass die äußeren welken Blätter von selbst abfallen. Rosenkohl putzen, halbieren., mit Öl und Salz in einer Schüssel gut vermischen, auf einem Backblech gleichmäßig verteilen, in vorgeheizten Backofen bei Ober-/Unterhitze auf 200 °C 25 Minuten backen.
  2. In der Zwischenzeit alle Zutaten für die Kungpao-Soße in einem Schälchen gut verrühren, bis die Stärke aufgelöst ist. Beiseite stellen.
  3. Öl in einem Wok (oder einer Pfanne) vorheizen. Nüsse im Öl rösten, bis sie zu duften und anzubräunen beginnen.
  4. Nüsse rausnehmen, Hitze reduzieren, fertig gebackener Rosenkohl dazugeben, die Kungpao-Soße nochmals verrühren, hinzufügen, mit Rosenkohl schnell unterrühren (Die Soße wird im heißem Wok sehr schnell eingedickt, deshalb muss man alles bei schwacher Hitze schnell unterrühren).
  5. Kungpao-Rosenkohl mit Nüssen bestreuen. Mit Reis warm servieren! Guten Appetit! 🙂

Tricks und Tipps

  • Man kann ohne Nüsse Kungpao zubereiten. Ich verwende gerne Nüsse, um einen nussigen Geschmack zu geben. Dafür brate ich Nüsse im Öl, mit dem ich andere Zutaten zubereite. Erdnüsse und Cashewnüsse passen gut zu Kungpao-Rosenkohl.
  • Ich verwende oft Kokoszucker, seitdem ich ihn entdeckt habe. 75g Kokoszucker entspricht 100g weißem Zucker. Er ist nicht nur kalorienarm, sondern auch basisch.

Rosenkohl zubereiten

Rosenkohl backen

Kungpao Soße

Nüsse rösten

Rosenkohl und Soße vermischen & Guten Appetit!

2 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s