Knusprige Nuggets aus gefrorenem Tofu

Gefrorener Tofu nimmt nach Auftauen die Soße oder Marinade besser auf, sodass sich der Geschmack intensiviert. Die Poren von Tofu vergrößern sich mit dem Einfrieren und dem anschließenden Auftauen. Tofu enthält viel Wasser, das bei Auftauen austritt. Die lochartige Struktur verbleibt. In Nordostchina, wo es sehr kalt ist, ist gefrorener Tofu 冻豆腐 besonders beliebt. In der nordöstlichen Küche verwende man ihn zu Eintöpfen und Hot-Pot.

Wer knuspriges Fingerfood mag, probiert diese Nuggets aus. Die herzhafte Nuggets (außen knusprig, innen zart) sind einfach zubereitet, fettarm und gesund.

Zutaten

Natur Tofu 300g

Sojasoße zum Marinieren 1/2 EL

Für Trockenpanade

Panko (oder Semmebrösel, Paniermehl) 30g

Paprika 1/2 TL

Brathuhn- Gewürz 1 TL

Für Nasspanade

Mehl (Weizen- oder Dinkelmehl) 30g

Pflanzliche Milch (Ich habe Hafermilch genommen) 50ML

Paprika-Pulver 1/2 TL

Salz 1 TL

Knoblauch-Pulver 1/2 TL

Sonstiges

Öl 2 oder 3 EL

Backpapier

Backblech

Zubereiten

  • Natur Tofu am Vorabend oder noch früher in Würfeln (2,5cm*2,5cm*2,5cm) schneiden. In einem gut verschlossenen Gefrierbeutel im Eisfach über Nacht einfrieren.
  • Für Nasspanade alle Zutaten in einem Teller gut verrühren. Für Trockenpanade alle trockenen Zutaten in einem anderen Teller vermischen. 2 oder 3 EL Öl in einen Schälchen geben. Die zwei Teller und das Schälchen separat beiseite stellen.
  • Natur Tofu auftauen (Um schnell zu gehen habe ich ihn im Gefrierbeutel im Wasser (Zimmertemperatur) für 40 Minuten ‚gebadet‘.), ausdrücken, damit viel Wasser austritt. Tofu mit 1/2 EL Sojasoße in einer Schüssel beträufeln. Ein paar Minuten durchziehen lassen. (Die Sojasoße zieht wegen lochartiger Struktur des gefrorenen Tofus schnell ein.)
  • Tofu-Würfeln nacheinander in der Nasspanade wenden, im Paniermehl panieren, in das Öl kurz dippen, auf das mit Backpapier ausgelegten Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen (Ober/Unterhitze 200°C) 20 Minuten backen, dann wenden und weitere 10 bis 15 Minuten backen, bis sie knusprig sind.
  • Die gefrorene- Tofu -Nuggets mit deinem Lieblingsdip frisch und warm servieren.

Tricks und Tipps

  • Je nach den Tofu- Sorten und Marken hat Tofu nach Auftauen verschiedene Konsistenzen. z.B. beim Seidentofu wird es krümeliger; Ich habe Natur – Tofu (Tukan, My Best Veggie, oder den von Asia-Shops) zum Einfrieren verwendet. Wenn ihr mit anderen Marken Erfahrungen gemacht habt, erzählt ihr mir gerne über eure Tipps. 🙂
  • Zum Auftauen kann man gefrorenen Tofu aus dem Eisfach nehmen und über Nacht im Kühlfach auftauen lassen.
  • Gefrorener Tofu im gut verschlossenen Gefrierbeutel oder Behälter kann im Eisfach für mehrere Monate gelagert werden. Noch ein Tipp: Tofu in Würfeln schneiden, mit einem Abstand in den Gefrierbeutel oder Behälter legen, bevor er ins Eisfach kommt. Es vereinfacht den Auftauen-Prozess.

Einfrieren

Auftauen

Ausdrücken

Mit Sojasoße beträufeln

Panieren

Backen

Guten Appetit ! 🙂

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s