One-Pot-Hirse-Reis 两米饭

Hirse ist eine gute pflanzliche Eiweiß- und Eisenquelle, glutenfrei und basisch.

Meine Oma und Mama haben manchmal One-Pot-Hirse-Reis gemacht und ihm Liang-Mi-Fan (两米饭, wörtliche Übersetzung: zwei-Körner-Essen) genannt. Liang-Mi-Fan ist eine tolle Abwechslung zum Reis.

HOW TOs

  • Man dämpft oder kocht die Mischung im Reis-Hirse-Verhältnis von 2 : 1. Dazu brauche ich normalerweise 1,2 Teile Wasser. Wer gerne eine härtere Konsistenz hat, gibt weniger Wasser, weichere Konsistenz dann mehr Wasser.
  • Hirse-Reis wird in chinesischer Küche gewöhnlich ohne alles (Salz, Brühe, Fett…) zubereitet. Wer möchte, kann gerne zusätzlich Gewürze dazugeben.
  • Man kann den Hirse-Reis bei mittlerer Hitze im aufkochenden Wasser in einem Topf 25 Min. kochen lassen; Ich lasse sie gerne in einem Dampfgarer für 25 Min. dämpfen, weil ich einen tollen Dampfgarer von meinem lieben Mann bekommen habe. 🙂
  • Zum One-Pot- Hirse-Reis passen Wok-Gerichte. Ich habe zwei Gerichte ausgesucht, die von mir oft gekocht wurden . Veggie-Curry und Kungpao-Bowl.
  • In der Kungpao-Bowl sind es Kungpao-Rosenkohl und Kungpao-Kichererbsen. Die Rezepte habe ich neulich auf meinem Blog gepostet.

Für zwei Personen habe ich oft 60g Hirse, 160g Jasmin-Reis und 270g Wasser genommen.

Reis und Hirse gut waschen, um die Stärke auszuwaschen. Mit Wasser in einen Topf oder Dampfgarer geben, bei mittlerer Hitze 25 Minuten kochen/dämpfen lassen. Mit deinem Lieblings-Wokgericht servieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s