Stir-Fry mit gedämpftem Veggie-Puffer

Mal etwas anderes zu Gemüse-Puffer. Ich habe die Puffer-Masse gedämpft, zerkleinert und danach mit Ei und Frühlingszwiebel im Öl bis goldbraun gebraten. Man braucht nur ein wenig Öl, Puffer zu braten, denn der gedämpfte Puffer ist schon vorgekocht. Wer vegane Version machen will, brät den Puffer ohne Ei.

Der Puffer in dieser Zubereitungsart ist einfach zuzubereiten und fettarm. Das freut mich immer, wenn eine Abwechslung bei uns auf den Tisch gebracht wurde! 🙂 Und bei euch? Wer nicht nach asiatischer Art es zubereiten will, kann andere Zutaten und würze verwenden. Ich würde mich darauf freuen, andere Ideen und deren Erfahrungsberichte auszutauschen.

Vorbereitungszeit 10 Min. Kochzeit 25 Min. gesamte Zeit 35 Min.

zutaten (für zwei Personen)

Kartoffeln, geschält, in Streifen geschnitten 250g

Karotten, geschält, in Streifen geschnitten 100g

Mehl 50g

Frühlingszwiebel 1

Salz 1,5 bis 2 TL

5-Gewürze-Pulver 1TL, optional

Ei 1

Öl zu Braten

Zubereitung

  1. Stärke von Kartoffeln-Streifen mit Wasser auswaschen, abtropfen lassen, mit Karotten-Streifen, 50g Mehl, 5-Gewürze-Pulver und Salz in einem Schüssel verrühren, die Masse in einem Dampfgarer 20 Min. dämpfen lassen.
  2. Wurzelansätze von Frühlingszwiebel wegschneiden, fall es welke Blätter gibt, sie abziehen, putzen, in dünne Ringe schneiden. Ei in einem Schälchen aufschlagen, mit einer Prise Salz verquirlen. Beiseite stellen.
  3. Etwas Öl in einem Wok (oder einer Pfanne) erhitzen, Ei hinzugeben, zu Rührei rühren und zerkleinern, Frühlingszwiebel dazugeben, bis es zu duften beginnt rühren, Kartoffel-Masse unterrühren und zerkleinern. Für einige Minuten anbräunen lassen. Fertig! Guten Appetit!:-)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s